Was versteht man unter der „neuen Dimension des Antennenfernsehens“?

Der Nachfolger des bisherigen Standards DVB-T heißt DVB-T2 und bringt ab dem 29.März 2017 wesentliche Vorteile für die Zuschauer mit: Optimale Bildqualität in Full-HD mit einer Auflösung von 1080p50, mehr Programme, eine einfache Installation und Bedienung. Noch Fragen?

  • Share:

CONTACT

"Ich bin nie mit mir zufrieden und das hält mich kreativ".
KARL LAGERFELD