Wie “begrünt” man eine Stadt, die so gar nicht für diese Farbe steht?



Im Februar 2017 feiert der offizielle Film zur “Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017” Premiere. Multikopter-Pilot Johannes Kassenberg und Filmemacher Frank Bürgin zeigen das grüne Essen wie Sie es noch nie gesehen haben: aus der Vogelperspektive. Das Beste aus 50 Stunden Drehmaterial – Luftaufnahmen, Kameraimpressionen, Portraitbilder und Interviews – montiert zu einer beeindruckenden Dokumentation. Von der Heisinger Ruhraue bis zum Karnaper Emscherpark, vom Krayer Volkspark bis Schloss Borbeck – die Filmemacher versprechen atemberaubende Ausblicke auf mehr als 40 grüne Orte der Stadt. Ein Rundflug über Essen mit Zwischenlandungen bei Menschen, die die Grüne Hauptstadt bereits heute leben. Als Teil des Programmes wird er im nächsten Frühjahr in der Lichtburg gezeigt werden.

  • Share:

CONTACT

"Ich bin nie mit mir zufrieden und das hält mich kreativ".
KARL LAGERFELD